Besucherzahlen von Archivalia geschätzt

http://www.statbrain.com/www.archiv.twoday.net

1,294 visits per day

Allergrößte Vorsicht ist freilich geboten, siehe etwa
http://www.blogtotal.de/netzwelt/180-euro-fuer-eine-schuessel-reis

Als Bonus zum 1. Advent gibts die aktuelle Referrer-Liste (Verweise innerhalb der letzten 24 Stunden) als PDF unter

http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Verweise_in_den_letzten_24_Stunden.pdf

Wenn ich mich nicht verzählt habe, sind es gut 560 Seiten, davon sind die meisten Suchanfragen (teilweise recht amüsant).

Zum Thema Referrer in Archivalia:

?s=referre

Hinzu kommen die Stammleser, die Archivalia via Lesezeichen aufrufen (wohl eine eher kleine Zahl), sowie diejenigen, die Archivalia via RSS bzw. über RSS-Aggregatoren lesen.

Bloglines zählt 78 Bezieher
http://www.bloglines.com/userdir?siteid=613935

Wieviel es beim Google-Reader sind, weiss ich nicht. [Update: Posts pro Woche:74,4 Abonnenten:145; zum Vergleich netbib: Posts pro Woche:30,1 Abonnenten:209; Udo Vetter law blog: Abonnenten:5.547!)]

ArchivesBlogs, einer der Aggregatoren, hat bei Bloglines 34 Bezieher; Planet Biblioblog 2.0 43, Jurablogs spiegelt nur die Beiträge aus der Kategorie Archivrecht.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2008, 30. November). Besucherzahlen von Archivalia geschätzt. Archivalia. Abgerufen am 23. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/bwsn

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Besucherzahlen von Archivalia geschätzt“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search