Archiv des Klosters Weingarten neu geordnet

Schwäbische Zeitung, Lokalausgabe Ravensburg, 30.11.2008

http://www.szon.de/lokales/ravensburg/weingarten/200811290271.html

„Die Historikerin Christine Brugger ist seit über zwei Jahren in Weingarten damit beschäftigt, das Archiv des Klosters neu zu ordnen. Neben Büchern und Dokumenten sind ihr dabei besonders die vielen Fotos aufgefallen. “Die Bilder, die den Alltag im Kloster zeigen, sind spannende Dokumente der Zeitgeschichte”, sagt Brugger.“

„Die Sammlung des Klosters ist jetzt systematisch erfasst, allerdings wird das Archiv auch künftig für die Öffentlichkeit nicht zugänglich sein. “Für Forschungszwecke können die Schriften natürlich eingesehen werden”, sagt Prior Pater Basilius.“

Hinweis: Es handelt sich hier nicht um das Archiv der Reichsabtei Weingarten, sondern um das Archiv des 1922 neu gegründeten Benediktinerklosters in Weingarten (Württemberg), das sich in einem Teil der ehemaligen Klostergebäude der Reichsabtei befindet.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.