Archivfund zur FU Berlin

http://geschichtspuls.de/art1231-archivfund-freie-universitaet-als-einzige-berliner-uni-geplant

Historiker haben in den Archiven der Freien Universität Berlin (FU)– passenderweise rechtzeitig vor dem 60. Jubiläum der Uni – ein verschollenes Dokument aus der Zeit des Kalten Krieges entdeckt. Danach sollte bei einer Überwindung der deutschen Teilung die Freie Universität als einzige Universität in Berlin fortbestehen.

In dem wieder aufgefundenen Brief schrieb der erste Regierende Bürgermeister von Berlin nach dem Zweiten Weltkrieg, Ernst Reuter (SPD), am 11. Juli 1951 an einen Vertreter der US-amerikanischen Ford-Stiftung: Im Falle einer Vereinigung von West- und Ostberlin werde es nur noch eine Universität in Berlin geben, und diese werde die Freie Universität Berlin sein.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search