Viadrina-Verar***

http://www.ub.euv-frankfurt-o.de/de/projekte/virtuelle-viadrina/index.html

Hat man wirklich im äußersten Osten Deutschlands absolut nichts begriffen, was Benutzerfreundlichkeit von Digitalen Bibliotheken angeht?

Bevor Sie die virtuelle Bibliothek besuchen können, müssen Sie das kostenlose Plug-in „blaxxun Contact“ für den Microsoft Internet Explorer installieren.

Wieso darf man mich zwingen, den IE und ein obskures Plugin zu benutzen, nur weil ich in ein paar alten Drucken blättern will (anscheinend ist das aber noch gar nicht möglich)? Was ist mit unzähligen Bibliotheksrechnern, wo man nicht eben mal selbst etwas installieren kann? Muss man noch mehr sagen? Nein.

Nachtrag: Wer keine Affinität zu Computerspielen hat, tut sich schwer, die Simulation zu begehen. das einzige gescannte Buch ist als PDF zugänglich (70 MB) unter

http://avia.kobv.de/viadrina/vrml/scans/buch.pdf

Siehe auch
http://avia.kobv.de/viadrina

Ein Teil der Bücher ist mit Titelblattscans versehen.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.