Google Book Search erlaubt das Durchsuchen der Complutense-Bücher

Beispiel:
http://books.google.com/books/ucm?lr=&q=deutschland&prstct=1&as_brr=0&hl=es&sa=N&start=30

http://www.ucm.es/BUCM/atencion/25403.php

Die neue Suche ermöglicht ist, den bei GBS vorhandenen Bestand des Madrider Bibliothekspartners zu durchsuchen (die erste mir bekannte solche Suchmöglichkeit nach Büchern eines Partners). Leider ist eine Verknüpfung mit den anderen Bänden eines mehrbändigen Werks oder einer Zeitschrift nicht möglich (“andere Ausgaben”). Auch führt der Complutense-OPAC-Link stets zu ein- und demselben Titel.

Gemäß http://busal.wordpress.com/2008/12/09/264 sind es 25.000 Bücher vor 1860.

Übrigens gibt es in der erweiterten Suche einen neuen Suchfilter für Magazine (ungenau in der deutschen Suche: “Zeitschriften”)

Beispiel


4 Gedanken zu „Google Book Search erlaubt das Durchsuchen der Complutense-Bücher

  1. Google bietet diese Suchmöglichkeit allen Partnern an.
    http://books.google.com//books/ucm?lr=&hl=es&as_brr=0&q=libro&prstct=1&hl=es
    sucht das Wort “libro” in den Madrider Būchern.
    http://books.google.com//books/uva?lr=&hl=es&as_brr=0&q=libro&prstct=1&hl=es
    sucht das Wort “libro” in den Būchern aus der University of Virginia Library.

    Es ist auch interessant die Sprache zu variieren.
    http://books.google.com//books/uva?lr=&hl=es&as_brr=0&q=libro&prstct=1&hl=de
    oder
    http://books.google.com//books/uva?lr=&hl=es&as_brr=0&q=libro&prstct=1&hl=es
    oder
    http://books.google.com//books/uva?lr=&hl=es&as_brr=0&q=libro&prstct=1&hl=en
    .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.