Die übliche Ignoranz – die Archivpädagogen habens nicht kapiert

“Für die Präsentation der Manuskripte der Vorträge im Internet wurde auf Bildmaterial und Anmerkungsapparat bewusst verzichtet. Diese Angaben und die ausgearbeiteten Texte sind der Druckfassung vorbehalten.”

http://www.vda.archiv.net/index.htm?ungleichheiten.htm


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Die übliche Ignoranz – die Archivpädagogen habens nicht kapiert“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search