Rheinischer Sagen-Kreis

http://www.goethezeitportal.de/index.php?id=4069

Statt anständig ein Faksimile mit E-Text (wie Wikisource das tun würde) von Stolterfoth anzubieten, setzt das Goethezeitportal seine fragwürdige E-Texte-Präsentation (garniert mit dem üblichen Copyfraud) fort. Wissenschaftlich ist das ganz und gar unbrauchbar.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search