Wien archiviert?

Nach der Umbenennung der Magistratsabteilung 33 in „Wien leuchtet“ haben wir weitere Umbenennungen überlegt: die Wiener Stadtgärten in „Wien grünt“, die Büchereien Wien in „Wien liest“, die Bäderverwaltung in „Wien säuft ab“, das Rechnungsamt in „Wien zahlt“. Nicht zu vergessen die Friedhöfe Wien in „Wien stirbt“.

Ein großartiger kleiner Blogeintrag, der beste, den ich dieses Jahr las.

http://library-mistress.blogspot.com/2009/01/wien-liest.html


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Wien archiviert?“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.