Download von Wikisource-Texten

Ein Manko an Wikisource sind die fehlenden Downloadmöglichkeiten der teilweise recht langen Texte.

http://de.wikisource.org/wiki/Wikisource:Download

In Wikide-L kam ein Hinweis auf PrinceXML, eine Software, die aus Wikipedia- und natürlich auch Wikisource-Artikeln automatisch PDFs erstellt.

Der kostenlose Download ist möglich unter:

http://www.princexml.com

Nach der Installation muss man unter Configuration “Encrypt PDF” mit einem Häkchen versehen. Über das Ordnersymbol über “Documents” kann man ein Input-File auswählen und konvertieren.

Das erstaunlich gute Ergebnis für Rinks Gmünder Stadtgeschichte:

http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Kurzgefaßte_Geschichte,_und_Beschreibung_der_Reichsstadt_Schwäbisch_Gmünd.pdf

Nachtrag:

http://www.finanzer.org/blog/index.php/2009/01/16/prinzlich-konvertieren



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2009, 11. Januar). Download von Wikisource-Texten. Archivalia. Abgerufen am 23. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/bwdx

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search