Zensorpedia

Etliche deutsche Wikipedianer führen derzeit einen Kreuzzug gegen den niederländischen Künstler Peter Klashorst, der besonders gern junge Nackedeis fotografiert und malt. Es geht also um „Kinderpronographie“. Die Relevanz des Fotografen wird trotz mehrfacher Auszeichnungen bezweifelt:

http://de.wikipedia.org/wiki/Wikipedia:Löschkandidaten/17._Januar_2009#Peter_Klashorst_.28bleibt.29

„Die angebliche Kunst dieses weißen Herrn ist nichts anderes als pädophile Pornographie, die bestenfalls strafrechtlich relevant ist; sie ist in höchstem Maße rassistisch, sexistisch und faschistoid“, schäumt da etwa EvaK.

Auf Commons gibt es eine Fülle von Löschanträgen, siehe z.B.

http://commons.wikimedia.org/wiki/Commons:Village_pump#Canvassing