Geschichte Aachens

Ende 2006 wurde in Aachen Straße nach dem Priester,
Oberlehrer, Bibliothekar, Stadtarchivar und
Geschichtsschreiber von Aachen, Christian Quix, geb. 08. 10. 1773,
gestorben am 13. 01. 1844 benannt.

Die Stadtgeschichte von Quix Bd. 1, 1840 ist nun in Göttingen als DigiWunschbuch online:

http://resolver.sub.uni-goettingen.de/purl?PPN588475165

Derjenige, der dieses Buch auf eigene Kosten digitalisieren liess, hätte einfach auf

http://de.wikisource.org/wiki/Aachen

nachschauen können, dass das gesamte Werk seit 2008 in Düsseldorf bereitsteht:

http://digital.ub.uni-duesseldorf.de/periodical/titleinfo/164458


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.