SPIEGEL ONLINE wird künftig noch sorgfältiger recherchieren

Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jakob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg: So heißt der neue Wirtschaftsminister. Aber nicht auch noch Wilhelm. SPIEGEL ONLINE ist auf einen Fälscher hereingefallen, der den Eintrag des CSU-Politikers in Wikipedia verändert hatte. […] Wikipedia bleibt für uns eine wichtige Quelle, darf aber für journalistische Arbeit nie die einzige Quelle sein.

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,606912,00.html

Im Bildblog berichtet der Fälscher:

Skeptische Wikipedia-Autoren hatten in der Zwischenzeit Verdacht geschöpft: “Die Namen glaube ich erst mit dezidiertem Einzelnachweis”, schrieb einer von ihnen. Doch der falsche Vorname verschwand nur kurzzeitig aus der Online-Enzyklopädie. Denn der Einzelnachweis war schnell gefunden: Schließlich konnte man ja bei “Spiegel Online” nachlesen, dass sich der Minister selbst so nennt. Weil Journalisten ungeprüft von Wikipedia abschreiben und Wikipedia journalistische Texte als glaubwürdige Quelle betrachtet, wurde der erfundene Vorname schnell zur medialen Wirklichkeit.

http://www.bildblog.de/5695/wie-ich-freiherr-von-guttenberg-zu-wilhelm-machte

Wikipedia-Diskussion

Update:

http://www.stefan-niggemeier.de/blog/er-sacht-willem-ich-sach-wat

http://archiv.twoday.net/stories/5386227



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2009, 11. Februar). SPIEGEL ONLINE wird künftig noch sorgfältiger recherchieren. Archivalia. Abgerufen am 15. April 2024, von https://doi.org/10.58079/bw5u

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „SPIEGEL ONLINE wird künftig noch sorgfältiger recherchieren“

  1. kleiner exkurs in die mediengeschichte 😉 sehr guter punkt und unheimlich peinlich für journalisten und wikipedia gleichermaßen… ich rieche die medienschelte schon um die ecke kommen.

    aber war früher wirklich alles besser?!

    ich bin der sache mal nachgegangen: moreactionlesstears.blogspot.com/2009/02/ein-kleiner-exkurs-in-die_11.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search