Grünenbergs Wappenbuch im Cgm 145 – Uralt-Mikrofim abgenudelt

Wenn man bei so einem Stück keine neue Farbaufnahme spendieren kann, kann mans gleich lassen:

http://daten.digitale-sammlungen.de/~db/0003/bsb00035320/images



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2009, 7. März). Grünenbergs Wappenbuch im Cgm 145 – Uralt-Mikrofim abgenudelt. Archivalia. Abgerufen am 19. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/bvwz

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

2 Gedanken zu „Grünenbergs Wappenbuch im Cgm 145 – Uralt-Mikrofim abgenudelt“

  1. Ergänzung zum Kommentar:
    Farbaufnahmen sind ja schön und gut, aus konservatorischer Sicht ist ein schwarzweiß-Mikrofilm aber ungleich haltbarer. Farbaufnahmen haben eigentlich nur längere Überlebenschanchen, wenn sie bei 0°C (jedoch geringe LF) gelagert werden können, und welche Einrichtung hat schon diese Kühlmöglichkeit?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search