Stadtarchiv Köln: Interview mit FH-Professor Fuchs

http://www.wdr.de/themen/homepages/homepage.jhtml

Sehr allgemeine Fragen, wenig für uns Interessantes. Oberstes Archivgeschoss ist derzeit im Abraum. Nachlass Lauterbach wurde gefunden, es kommen immer mehr Handschriften zum Vorschein. Handschriften sind schwierig, da mit wasserlöslicher Tinte geschrieben. Codices mit Buchmalereien werden erwartet. Wollen Zwischenendlager für Gerettetes finden.


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.