Stadt Köln sucht Halle für Lagerung von Archivalien

[UPDATE: Halle gefunden

http://www.stadt-koeln.de/1/presseservice/mitteilungen/2009/03020 ]

Die Stadt Köln sucht eine Halle, um dort vorläufig die Archivalien zu lagern, die aus den Trümmern des eingestürzten Historischen Archivs geborgen werden können. Die Halle muss sofort verfügbar und mindestens 10.000 Quadratmeter groß sein. Sie muss beheizbar sein und über eine ausreichende Stromversorgung verfügen. Weiterhin ist eine gute Anbindung an den Öffentlichen Personennahverkehr unabdingbar.

Die Laderampe der Halle sollte eine Länge von mindestens 150 Metern haben. Um Schutt lagern zu können, muss ein ausreichend großer Außenbereich vorhanden sein, der überdacht werden kann.

Angebote nimmt die Gebäudewirtschaft der Stadt Köln unter Telefon (0221) 221-20600 entgegen.

E-Mail: josef.franzen@stadt-koeln.de

http://www.stadt-koeln.de/1/presseservice/mitteilungen/2009/03008


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.