Zum Film von rheinvideo

Der mit Musik unterlegte Film (von “rheinvideo”) bringt eine Art Nachruf auf das Historische Archiv der Stadt Köln und stellt sogar am Schluss dessen Existenz in der Zukunft in Frage: “genau wie auch nur die Zukunft die Frage beantworten kann, ob es jemals wieder ein neues Historisches Archiv in Köln geben wird”. Dieser Film desinformiert: Er zeugt durch seinen Schlusssatz von Unkenntnis der Aufgaben eines Archivs, entspricht zudem nicht den Tatsachen vor Ort in Köln und kann meiner Aufassung nach bestehende Hilfsbereitschaft gefährden.

Hier der Link zum Film:
http://www.rheinvideo.de/videos/4LN4kpH/Das-Historische-Archiv-der-Stadt-Koeln



Diesen Blogbeitrag zitieren
jjkemper (2009, 8. März). Zum Film von rheinvideo. Archivalia. Abgerufen am 25. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/bvwg

Ein Gedanke zu „Zum Film von rheinvideo“

  1. In der Tat etwas unglücklich Die Frage am Schluss, ob es künftig ein Historisches Archiv der Stadt Köln geben wird, ist daneben, aber ich denke nicht, dass die Produzenten des Films etwas Nachteiliges wollten. Es wäre besser, man würde zusätzlich informieren, was alles schon gerettet werden konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search