Köln: Mitgliedermail des VdA 1/2009

“Liebe Kolleginnen und Kollegen,
mit dieser Mitgliedermail möchte ich Sie als VdA-Mitglieder noch einmal auf die dringend benötigte Hilfe für das Historische Archiv der Stadt Köln ansprechen. Allen, die schon vor Ort Hilfe geleistet oder angeboten haben, danke ich namens des VdA ganz herzlich. Die Solidarität in unserer Berufsgruppe, für die der VdA sich einsetzt, hat sich nach meinem Eindruck bisher als hervorragend erwiesen.
Die Hilfe wird noch über viele Monate hinweg bis zum Jahresende benötigt. Derzeit ist erst 1 km von 28 km Archivgut geborgen.
Ich möchte Sie daher alle mit diesem allgemeinen Aufruf nochmals darum bitten, sich nach Möglichkeit zur Verfügung zu stellen. Gefragt sind vor allem Teams von mehreren Personen, die mehrere Tage (drei mindestens) vor Ort sein können. Übernachtungsmöglichkeiten werden gestellt.
Die Koordination vor Ort wird erleichtert, wenn Hilfsangebote möglichst zentral als Dienststellen- oder bei größeren Archiven als Abteilungsmeldung abgegeben werden. Meldungen richten Sie bitte mit den benötigten Angaben – Name, Vorname, Dienststelle, Ort, Telefonnummer, Email-Anschrift, Dauer des Einsatzes (am besten in einer Excel-Tabelle) – direkt nach Köln: (rwwa@koeln.ihk.de).
Wir alle müssen uns darauf einstellen, dass das Stadtarchiv Köln nachhaltig der Unterstützung bedarf. Ich bitte Sie daher auch, bei jeder Gelegenheit das Thema im Bewusstsein der Öffentlichkeit wach zu halten. Der VdA wird dies im Rahmen seiner Möglichkeiten versuchen.
Den Tagesordnungspunkt Katastrophe von Köln haben wir auch auf die Tagesordnung der Mitgliederversammlung auf dem 79. Deutschen Archivtag am 24. September 2009 in Regensburg gesetzt.
Für die Rettung des Archivgutes sind in Köln folgende Spendenkonten
eingerichtet:

1. Hilfsfond des LVR – Landschaftsverband Rheinland:

a. Kreissparkasse Köln (BLZ 370 502 99): Kontonummer 339849 (Stichwort:
Stadtarchiv Köln)

b. Sparkasse Köln-Bonn (BLZ 370 501 98): Kontonummer 1920192018 (Stichwort:
Stadtarchiv Köln)

2. Freunde des Historischen Archivs der Stadt Köln e.V.:

Sparkasse Köln-Bonn (BLZ 370 501 98): Kontonummer 1900458959 (Stichwort:
Rettung Historisches Stadtarchiv)

Herzlichen Dank und beste Grüße
Ihr Robert Kretzschmar “



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2009, 20. März). Köln: Mitgliedermail des VdA 1/2009. Archivalia. Abgerufen am 13. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/bvpo

Ein Gedanke zu „Köln: Mitgliedermail des VdA 1/2009“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search