Kaiser nach Marbach

“Der 80-jährige Literatur-und Musikkritiker Joachim Kaiser hat sein umfangreiches Privatarchiv dem Deutschen Literaturarchiv in Marbach übergeben. Der sogenannte Vorlass enthalte Korrespondenz mit namhaften Persönlichkeiten der Nachkriegszeit, teilte das Archiv mit. Darunter seien Briefe von Theodor W. Adorno, Alfred Andersch, Ingeborg Bachmann, Ernst Bloch, Heinrich Böll, Alfred Brendel, Günter Grass, Martin Walser, Ernst Jünger und anderen. “
Quelle:
http://www.ez-online.de/lokal/kultur/schaufenster/Artikel352197.cfm



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2009, 22. März). Kaiser nach Marbach. Archivalia. Abgerufen am 25. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/bvor

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search