Ein Gedanke zu „Aus Hessens HADIS wurde Arcinsys“

  1. Hat so seine Macken. An sich ist Arcinsys ganz gut gemacht, zumindest im Vergleich zu unserer früheren Software (ich arbeite im NLA; früher hatten wir izn-AIDA, langsam, absturzanfällig, …).

    Dummerweise hat Arcinsys ein paar Macken. Beispielsweise muss man viel mehr klicken, eine Eingabe wird mitunter nur dann angenommen, wenn man den Vervollständigungs-Vorschlag anklickt etc. Wirkliche Filter hatten wir früher mit AIDA auch nur beschränkt, allerdings war die Suche da umfangreicher (Begriffe von einer Suche ausschließen – würde mir reichen, wenn das in der internen Variante funktionieren würde…) und einige Funktionen, die jetzt fehlen… Weia. Dass das nicht in Version 1.0 drin ist, ist schon ein schlechter Scherz.

    Glücklicherweise bekommen die Benutzer von den Macken bzw. fehlenden Funktionen nach meiner Erfahrung nichts mit, aber stellenweise ist das – im internen Umgang – schon unschön.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.