Jandls Nachlassverwalter wird Leiter des Österreichischen Literaturarchivs

“ ….. Der Literaturwissenschafter Bernhard Fetz wird neuer Direktor des Österreichischen Literaturarchivs der Österreichischen Nationalbibliothek (ÖNB). Mit 1. Juni tritt er damit die Nachfolge des im September im Vorjahr verstorbenen langjährigen Direktors Wendelin Schmidt-Dengler an. …..
Bernhard Fetz wurde 1963 in Höchst in Vorarlberg geboren und studierte Germanistik, Publizistik und Romanistik in Wien. Er ist derzeit stellvertretender Direktor des Ludwig Boltzmann Instituts für Geschichte und Theorie der Biographie und Privatdozent für Neuere Deutsche Literatur an der Universität Wien.
Seit 1996 ist Fetz, der auch als Literaturkritiker arbeitet, als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Österreichischen Literaturarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek tätig, wo er u.a. den Nachlass Ernst Jandls betreut.“

Quelle:
http://diepresse.com/home/kultur/literatur/476045/index.do


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.