Archiv und Kunst: Aleksandra Mir "Triumph" in der Schirn Frankfurt

” …. 2529 Pokale sind nun als Einzelobjekte und in Gruppen in der Schirn zu sehen, als ein Archiv der Populärkultur und als Sammlung von Emotionen und Sinnbildern, die das Glück eines Augenblicks noch einmal heraufbeschwören und gleichzeitig Symbol der Vergänglichkeit sind. ….”
Quelle:
http://www.hr-online.de/website/rubriken/kultur/index.jsp?rubrik=5986&key=standard_document_36997068



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2009, 14. Mai). Archiv und Kunst: Aleksandra Mir "Triumph" in der Schirn Frankfurt. Archivalia. Abgerufen am 18. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/bv5a

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search