Private Führungen in Varus-Ausstellung verboten

http://www.fr-online.de/in_und_ausland/kultur_und_medien/feuilleton/1754789_Varusschlacht-Ausstellung-Imperium-Konflikt-Mythos-geht-an-den-Start.html

So schlägt man zwei Fliegen mit einer Klappe: Man treibt Symbolpolitik gegen Neonazis, und kann zugleich das Führungswesen monopolisieren.

http://www.imperium-konflikt-mythos.de/fuehrungen/fuehrungen_imperium
60 Minuten: 30 Euro

Die Ausstellungshomepage ist im übrigen denkbar uninformativ.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2009, 17. Mai). Private Führungen in Varus-Ausstellung verboten. Archivalia. Abgerufen am 2. März 2024, von https://doi.org/10.58079/bv4h

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search