Linkliste Inkunabelkataloge

http://www.utm.edu/vlibrary/15ercatalogs.shtml

Grundsätzlich eine nützliche Zusammenstellung, aber sehr willkürlich. Die sieben australischen Inkunabeln sind schon außerordentlich beliebig.

http://wiki.netbib.de/coma/InkunabelLinks
wurde nicht komplett ausgewertet. Wieso fehlt z.B. Madsen? Was fängt man mit einer nichtssagenden Infoseite von Straßburg an?



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2009, 13. Juni). Linkliste Inkunabelkataloge. Archivalia. Abgerufen am 3. März 2024, von https://doi.org/10.58079/buuf

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search