Wikimedia Foundation beginnt nun mit Rechtsbruch

Ab heute wird die Wikimedia-Foundation in den zu ihr gehörigen Projekten den von einer Umfrage mehrheitlich befürworteten Umzug zu Creative Commons (im Sinn einer Doppellizenzierung) umsetzen, indem Beiträger gezwungen werden, sich mit einer in jeder Hinsicht inakzeptablen Urhebernennung via Link abzufinden. Selbstverständlich kann diese Enteignung nicht rückwirkend verfügt werden.

http://lists.wikimedia.org/pipermail/foundation-l/2009-June/052587.html
http://lists.wikimedia.org/pipermail/foundation-l/2009-June/052590.html
http://meta.wikimedia.org/wiki/Licensing_update/Implementation
http://www.heise.de/newsticker/Lizenz-Update-bei-Wikipedia–/meldung/140398


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search