Zentralwerkstatt zur Erhaltung von Archiv- und Bibliotheksgut in Sachsen

“Auf Schloss Hubertusburg in Wermsdorf ist am Dienstag die «Zentralwerkstatt zur Erhaltung von Archiv- und Bibliotheksgut» an das Sächsische Staatsarchiv übergeben worden. Auf 6820 Quadratmetern sollen dort künftig unter anderem vom Zerfall bedrohte Dokumente restauriert und Archivgut verfilmt werden. Die Sanierung der Gebäude auf dem Schlosshof kostete nach Angaben des Finanzministeriums rund 26,5 Millionen Euro.
2006 war bereits das für 17,7 Millionen Euro sanierte Hauptgebäude an das Fachkrankenhaus Hubertusburg übergeben, im Jahr darauf die rund 800 000 Euro teure Sanierung der katholischen Schlosskapelle abgeschlossen worden. ….”

Quelle: Link


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search