Historische Kommission für Westfalen: neues Gesamtverzeichnis

http://www.lwl.org/hiko-download/HiKo-Schriftenverzeichnis_2015-03.pdf

Digitalisate werden unprofessionell und unvollständig nachgewiesen. PaperC wird immer noch verlinkt. Alles wie gehabt, also von wegen: März 2015.

Hat der Kommission schon jemand gesagt, dass Links in einem PDF schlecht benutzbar sind? Die Stümper müssten dazu verurteilt werden, ihren eigene Murks zu benutzen.

Siehe auch:
http://archiv.twoday.net/stories/572464134


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

5 Gedanken zu „Historische Kommission für Westfalen: neues Gesamtverzeichnis“

  1. … danke, sehr freundlich! Sehr geehrter Herr Graf,

    ich bin der von Ihnen genannte Stümper. Ehrlich gesagt kommen wir mit unserem Murks ganz gut zurecht, Sie brauchen uns zur Benutzung erst gar nicht “verurteilen”.

    Soviel zu Ihrer Polemik, nun zu Sache. PaperC werden wir herausnehmen, sobald wir eine definitive Aussage vom betroffenen Verlag dazu haben.

    Wenn Sie unser Verzeichnis der Digitalisate unvollständig finden, sind wir für Hinweise jederzeit dankbar. Die Bezeichnung als unprofessionell verstehe ich ehrlich gesagt nicht, das müssten Sie schon näher erläutern.

    Im vorhergehenden Beitrag hatten Sie das Fehlen neuerer Werke gerügt. Dabei sollten Sie aber berücksichtigen, dass Institutionen wie die HiKo an ältere Verlagsverträge gebunden sind, die nicht von heute auf morgen außer Kraft zu setzen sind. Da wir zudem in jedem Einzelfall die Urheberrechte recherchieren müssen (also nicht selten die Erben der Autoren finden müssen), schaffen wir ohne zusätzliches Personal und ohne zusätzliche Mittel neben dem normalen Geschäftsgang nicht mehr als etwa ein Dutzend Digitalisate im Jahr. Das ist sicher nicht befriedigend, aber besser als gar nichts.

    Mit freundlichen Grüßen

    Dr. Burkhard Beyer
    Geschäftsführer der Historischen Kommission für Westfalen
    burkhard.beyer@lwl.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search