Correctiv nimmt RWTH-Professoren ins Visier

https://correctiv.org/aktuelles/china-science-investigation/2024/06/18/die-bling-bling-professoren-aus-aachen/


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (19. Juni 2024). Correctiv nimmt RWTH-Professoren ins Visier. Archivalia. Abgerufen am 15. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/11unb


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Correctiv nimmt RWTH-Professoren ins Visier“

  1. Natürlich haben Professoren das gleiche Recht wie Politiker. Auch deren selbst genehmigte Apanage wächst stetig und steil nach oben. Blickt man dann in den Plenarsaal, so sieht man doch recht wenige bei Debatten. So ist eben auch bei den sogenannten Vorbildern der Nation, Politik schon längst zum lästigen Anhängsel der eigenen Geschäftigkeit geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search