Museum im Museum: Naturkundliche Sammlungen in ihren historischen Räumen

Einige Beispiele (anlässlich einer Anfrage in demuseum).

Der berühmte Vogelsaal im Naturkundemuseum Bamberg wird bis Ende 2009 renoviert:

http://www.uni-bamberg.de/kommunikation/news/hintergrund/artikel/spende-vogelsaal

http://www.naturkundemuseum-bamberg.de/natmus_01.htm

Das Goldfuß-Museum im Institut für Paläontologie der Universität Bonn kann mit einem original erhaltenen Ausstellungssaal von 1910 aufwarten.

Die Präsentation der naturkundlichen Sammlungen der Fürsten von Fürstenberg in Donaueschingen stammt aus der Entstehungszeit der 1868 gegründeten Sammlungen.

http://www.fuerstenberg-kultur.de/deutsch/ff_fs.htm

Als ältester deutscher Museumsraum gilt die Kunst- und Naturalienkammer der Franckeschen Stiftungen in Halle, die virtuell erkundet werden kann:

http://www.francke-halle.de/francke.htm/wunder

Im Konstanzer Rosgartenmuseum ist der historische Saal erhalten geblieben.

http://www.konstanz.de/rosgartenmuseum/01292/index.html

Das Naumann-Museum in Köthen zeigt den Nachlass des berühmten Vogelkundlers Naumann.

http://www.bachstadt-koethen.de/museen/naumann-museum-im-schloss-koethen.html

In Waldenburg in Vogtland geht das Naturalienkabinett auf die Sammlung der Apothekerfamilie Linck aus dem 17. Jahrhundert zurück.

http://www.museum-waldenburg.de/?s=nature

***

“Moderne Inszenierungen stehen in einem spannenden Dialog mit der historischen Ausstellung, die auf P. Gabriel Strobl zurückgeht”, behauptet das Naturhistorische Museum im steirischen Stift Admont:

http://www.stiftadmont.at/deutsch/museum/museum/gegenwart_naturhistorisches.php

Das Naturalienkabinett im Schloss Heidecksburg Rudolstadt ist eine Rekonstruktion.

http://www.heidecksburg.de/Ausstellungen/naturalienkabinett.htm


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search