Geschichtskongress "Bewegung Macht Geschichte" in Oberhausen, 8. – 10.10.2009

“Der 3-tägige Kongress wirft einen Blick in die Vergangenheit, betrachtet die Gegenwart und wagt einen Ausblick in die Zukunft der Geschichte von unten.”
Aus dem Programm:

Freitag, 09.10.2009
15:00 Uhr: Didaktische Arbeitsgruppen
AG Hüter des verlorenen Schatzes (Archive: B. Hüttner, IISG Amsterdam)
“Bernd Hüttner gibt einen Überblick über die Archivszene, Lage und Bedeutung der Freien Archive. Diese spielen eine immer wichtigere Rolle und haben sich dem widerständigen Wissen um gesellschaftliche Konflikte und der Dokumentation einer “Sicht von unten” verschrieben.
Zur Unterstützung ist das Archiv IISG Amsterdam eingeladen, sich vorzustellen.

Weiterführende Informationen zur Tagung unter:
http://www.geschichtswerkstatt-oberhausen.de/default.asp?nc=7092&id=1



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2009, 7. August). Geschichtskongress "Bewegung Macht Geschichte" in Oberhausen, 8. – 10.10.2009. Archivalia. Abgerufen am 23. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/bu9r

2 Gedanken zu „Geschichtskongress "Bewegung Macht Geschichte" in Oberhausen, 8. – 10.10.2009“

  1. Geschichtskongress “Geld …” Sehr geehrter Herr Thomas, angesichts der (stets) aktuellen Weltlage ist Ihnen im Titel da eine schöne Fehlleistung passiert …

    1. Tja ….. da sehen Sie worum die Gedanken eines “etablierten” Archivars kreisen ….. Danke für den krorrigierenden Hinweis!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search