historicum.net-Skandal: alte PURLs gehen immer noch ins Leere

Die in https://archivalia.hypotheses.org/197866 vermissten Inhalte stehen zwar wieder zur Verfügung, aber die seinerzeitige Zitierempfehlung, die mit dem URL-Bestandteil purl eine permanente URL (PURL) suggerierte, führt immer noch ins Nichts:

Empfohlene Zitierweise

Geiling, Jens/Gawron, Thomas: Molitor, Ulrich. In: Lexikon zur Geschichte der Hexenverfolgung, hrsg. v. Gudrun Gersmann, Katrin Moeller und Jürgen-Michael Schmidt, in: historicum.net, URL: https://www.historicum.net/purl/jezsh/



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2024, 20. Mai). historicum.net-Skandal: alte PURLs gehen immer noch ins Leere. Archivalia. Abgerufen am 19. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/11oud

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search