Rezension mit Korrekturvorschlag

http://histrhen.landesgeschichte.eu/2024/05/rezension-freitag-westfalen-schulte/

Das von mir nicht sonderlich geschätzte Blog leistet sich die Peinlichkeit, Redaktionsnotizen im Text zu belassen, unter anderem:

“Nachdem im einleitenden Kapitel das durchaus komplexe Gebiet ‚Westfalen‘ als Mental-Map und Organisationsrahmen vorgestellt wird, wird damit zugleich [Einleitend nachdem, hier zugleich – das passt nicht. Vorschlag: wird zudem oder wird darüber hinaus. CK] auch der heterogene Forschungsgegenstand, nämlich ein Westfalen, das sich vom Emsland bis zum heutigen Teilbundesland Nordrhein-Westfalen erstreckt, konturiert und die Relevanz einer solchen Geschichte Westfalens begründet.”

Bug oder vielleicht Feature?



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2024, 14. Mai). Rezension mit Korrekturvorschlag. Archivalia. Abgerufen am 28. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/11nzi

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search