Erziehungswissenschaftliche Verlage und Open Access – erfolgreiche Kooperation in Pedocs

http://blog.bildungsserver.de/?p=269

“Nachdem vor rund 6 Monaten die ersten Verlagstexte auf peDOCS kostenfrei für die Allgemeinheit publiziert wurden, sind teilweise befürchtete negative Auswirkungen auf die Verkäufe der parallel im Print-Format kostenpflichtig angebotenen Texte nicht eingetreten.”

Siehe dazu auch:
http://delicious.com/Klausgraf/monograph_open_access



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2009, 26. August). Erziehungswissenschaftliche Verlage und Open Access – erfolgreiche Kooperation in Pedocs. Archivalia. Abgerufen am 1. März 2024, von https://doi.org/10.58079/bu62

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search