Qualitätsjournalismus: Wie Filmemacher die gute alte Tante dpa reinlegten und alle abschrieben

http://www.bildblog.de/11514/wie-in-bluewater-einmal-nichts-passierte-2

Mit einer raffinierten, intelligenten Internet-Inszenierung eines angeblichen Anschlags in den USA hat ein Regisseur am Donnerstag deutsche Medien genarrt – selbst die renommierte Deutsche Presse-Agentur fiel auf die Aktion herein
http://www.stern.de/politik/ausland/medienblamage-die-bluewater-affaere-1508223.html



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2009, 12. September). Qualitätsjournalismus: Wie Filmemacher die gute alte Tante dpa reinlegten und alle abschrieben. Archivalia. Abgerufen am 16. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/bu2j

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search