Gute Blogs zum Internetrecht

http://blog.beck.de/2009/09/15/infos-gute-blogs-zum-internetrecht

Manche Leser des Beck-Blogs wollen es wissen. Was sind eigentlich gute Informationsquellen im Internetrecht, Herr Hoeren? Also gut, hier einige meiner Favourites (ich weiss, ich habe viel vergessen; es ist nur eine spontane Liste)

Platz 1: RA Thomas Gramespacher und MIR

http://medien-internet-und-recht.de

Platz 2: Ra Dr. Bahr & Co (allerdings ohne Volltexte)

http://www.dr-bahr.com/news.html

Platz 3: Das Institut für Urheber- und Medienrecht in München

http://www.urheberrecht.org/news

Platz 4: Streitbar, up-to-date und innovativ

http://archiv.twoday.net

Platz 5: Auch Österreich verdient ein Plus

http://www.internet4jurists.at

Außer Konkurrenz und auch wenns Geld kostet:

http://www.weblaw.ch/de

Viel Spass beim Surfen – und wer hat andere Highlights? Ihr Thomas Hoeren (Hervorhebung KG)

Aus den Kommentaren:

Archivalia ist prima, aber in der Auswahl sehr eingeschränkt (Urheberrecht halt).

Wir fühlen uns geehrt!


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Gute Blogs zum Internetrecht“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search