Fragmente aus dem 6. Jahrhundert werden in Klagenfurt ausgestellt

https://www.msn.com/de-at/nachrichten/other/universit%C3%A4t-klagenfurt-%C3%A4lteste-handschrift-einer-heiligenlegende-liegt-in-klagenfurt/ar-BB1lAC4A

https://www.aau.at/universitaetsbibliothek-klagenfurt/sondersammlungen/kostbarkeiten-aus-der-bibliothek/legende_auf_pergament/

Wie sinnreich: das Digitalisat von PE 48 via https://manuscripta.at/?ID=46470 ist für kommerzielle und wissenschaftliche Zwecke unbrauchbar, da ein Teil des Textes mit einer Besitzkennzeichnung abgedeckt wurde.



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2024, 18. April). Fragmente aus dem 6. Jahrhundert werden in Klagenfurt ausgestellt. Archivalia. Abgerufen am 26. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/w8q9

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search