Schriften der Baar nunmehr nur lückenhaft online

Manchmal kann ich meine Abneigung gegen unfähige historische Vereine nicht verbergen. Bei der verscherbelung der Hofbibliothek Donaueschingen ab 1994/1999 hat der Baar-Verein keine gute Figur gemacht. Früher gab es die Schriften komplett online. Nun hat sowohl die Präsentation des Vereins als auch die der BLB Lücken. Glücklicherweise habe ich die abgespeicherte URL für den unter anderem fehlenden Jahrgang 1954 im Internet Archive gefunden:

https://web.archive.org/web/20170120111556/http://baarverein.de/schriftenarchiv/1954_23.pdf

Wie im Leben, sollte man auch im Internet vesuchen, besser zu werden, und nicht schlechter!

#histverein



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2024, 5. April). Schriften der Baar nunmehr nur lückenhaft online. Archivalia. Abgerufen am 30. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/w633

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search