“Nicht «Street View» von Google gehört abgeschafft sondern der Datenschutz, der den Internetdienst verbieten will”

http://www.weltwoche.ch/ausgaben/2009-47/artikel-2009-47-behoerden-zensur-im-namen-der-freiheit.html

Volle Zustimmung!



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2009, 20. November). “Nicht «Street View» von Google gehört abgeschafft sondern der Datenschutz, der den Internetdienst verbieten will” Archivalia. Abgerufen am 18. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/btnm

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „“Nicht «Street View» von Google gehört abgeschafft sondern der Datenschutz, der den Internetdienst verbieten will”“

  1. Unsinn Das ist doch kompletter Unsinn! Weil jemand meint ohne Google Street View hersche Zensur, soll der Datenschutz abgeschaft werden? Datenschutz ist für den Autoren eine Einschränkung seiner Freiheit, er feiert Amerika dafür, dass dort entsprechende Gesetze fehlen. Das ist Schwachsinn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search