Bibliothek des Franziskanerklosters Frauenberg: 11.000 Titel in der HLB Fulda

https://www.hs-fulda.de/hlb/bestaende/bibliothek-des-franziskanerklosters-frauenberg

“Die Hochschul- und Landesbibliothek Fulda hat einen Teil der ehemaligen Bibliothek des Franziskanerklosters Frauenberg, die im Jahr 2020 aufgelöst wurde, erworben bzw. auf Grundlage eines Depositalvertrages übernommen.
Der Bestand ist im Suchportal FILIP der HLB nachgewiesen. Es handelt sich um ca. 11.000 Medien.
Neben alten Drucken ab dem 16. Jahrhundert umfasst der Bestand sogenannte Franciscana (Schriften, Biographien, Literatur zu den Ordensgründer*innen Franziskus und Klara, zur Ordensgeschichte und -spiritualität) sowie Fuldensien (Literatur zur Stadt und Region Fulda) bis zum Erscheinungsjahr 2018.”

Digitalisiert sind derzeit 198 Titel, darunter 1 Handschrift.

Zur schändlichen Verscherbelung der Klosterbibliothek: https://archivalia.hypotheses.org/?s=frauenberg+fulda

2.4.2024 Auf Anfrage teilte die Bibliotheksleiterin Frau Dr. Schütte mit:

” Ca. 300 Bände, die durch einen Fond (u.a. von der Stadt finanziert) erworben werden konnten, befinden sich ebenso wie die Bücher, die die HLB direkt von den Franziskanern durch einen Depositalvertrag übernommen hat, heute in der HLB. Weitere Bestände befinden sich in der Bibliothek des Bischöflichen Priesterseminars in Fulda. Wir werden die Erschließung der Bestände, die sich in der HLB befinden, in diesem Jahr abschließen. Zudem planen wir die Digitalisierung weiterer Werke aus dem Bestand. Derzeit laufen Gespräche zu anschließenden Projekten, über die wir zu einem späteren Zeitpunkt gerne berichten.

Ergänzend die diesbezüglichen Pressemitteilungen aus dem Mai 2021 und März 2022: https://www.fulda.de/fd/04_Magistratspressestelle/Stadtseiten/2021/05_Mai/2021_05_04/2021_05_04_Stadts.1_Fuldaer_Zeitung.pdf, https://www.fulda.de/fd/04_Magistratspressestelle/Stadtseiten/2022/03_Maerz/20220308-TZ-Stadts.1-Fuldaer_Zeitung.pdf.”



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2024, 14. Februar). Bibliothek des Franziskanerklosters Frauenberg: 11.000 Titel in der HLB Fulda. Archivalia. Abgerufen am 19. Juni 2024, von https://doi.org/10.58079/vu0h

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search