Tag des offenen Stadtarchivs Mainz (21.11.2009)

Mainzer Alltagsgeschichte(n) aus sieben Jahrhunderten —
Was hatte es mit der Hochzeit der Rosenbraut oder dem Pfeifergericht vor dem Rentmeister auf sich? Diese und viele andere Fragen wurden am Tag des offenen Stadtarchivs geklärt. Die Archivarinnen und Archivare präsentierten schriftliche und bildliche Dokumente sowie dreidimensionale Objekte zum Alltag unserer Vorfahren.
Ein Film des Medienintelligenz-Team der Universität Mainz..



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2009, 14. Dezember). Tag des offenen Stadtarchivs Mainz (21.11.2009). Archivalia. Abgerufen am 20. Mai 2024, von https://doi.org/10.58079/bth5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search