30 Seiten Latein – schade, dass Google-Translate nicht bei Latein funktioniert

Der Lehrstuhl für Strafrecht, Wirtschaftsrecht und Medienrecht, Prof. Dr. Karsten Altenhain an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf sucht ab sofort für die Übersetzung einer 30 Druckseiten umfassenden Dissertation aus dem 18. Jahrhundert einen rechtshistorisch versierten Historiker oder Juristen mit fundierten Lateinkenntnissen. Die Höhe des gewünschten Honorars ist in der Bewerbung anzugeben.
Kontakt:
Prof. Dr. Karsten Altenhain
Lehrstuhl für Strafrecht, Wirtschaftsrecht und Medienrecht
0211-8115830
karsten.altenhain@uni-duesseldorf.de
URL zur Zitation dieses Beitrages
http://hsozkult.geschichte.hu-berlin.de/chancen/id=4531&type=stellen


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.