"Für das Archiv ist Bunt schlicht dreimal Schwarz"

Ein Bericht der Sendung „nano“ (3sat) zum Erhalt historischer Buntfilme: „Wo Farbfilme verblassen, soll ein dreimal längerer Schwarzweißfilm die Filmkunst der Deutschen für die Ewigkeit konservieren.“
Link zum Video


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.