Wegen KI: Fakultät für BWL an der Wirtschaftsuni in Prag schafft Bachelorarbeiten ab

Zenthöfer berichtet: https://www.faz.net/aktuell/karriere-hochschule/hoersaal/erste-uni-schafft-wegen-ki-und-plagiaten-bachelorarbeiten-ab-19353621.html (PAYWALL)


OpenEdition schlägt Ihnen vor, diesen Beitrag wie folgt zu zitieren:
Klaus Graf (2. Dezember 2023). Wegen KI: Fakultät für BWL an der Wirtschaftsuni in Prag schafft Bachelorarbeiten ab. Archivalia. Abgerufen am 12. Juli 2024 von https://doi.org/10.58079/ciuo


Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Ein Gedanke zu „Wegen KI: Fakultät für BWL an der Wirtschaftsuni in Prag schafft Bachelorarbeiten ab“

  1. Sehr vernünftig. Ich würde in einigen Fächern auch Staatsexamens- und Masterarbeiten abschaffen. Nur ein Bruchteil davon wird jemals zur Kenntnis genommen. Das wäre eine erhebliche administrative Entlastung. Examen reichen völlig aus. Viele dieser Arbeiten erfüllen in keiner Weise Anforderungen der Wissenschaftlichkeit. Politiker, Lehrer und Betriebswirte müssen nicht publizieren. Viele Unis ähneln ohnehin mehr FHs, an denen Studenten in ihrem Alltagsleben oft nur wenig mit wissenschaftlicher Arbeit tun haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search