Wem gehört Schindlers Liste?

Um das berühmte Dokument begann in Israel ein Prozess.
Von Hagen Jung

“Seit 1999 wird ‘Schindlers Liste’, die 1200 Juden vor der Ermordung rettete, in Jerusalem aufbewahrt. Am Dienstag begann dort ein Prozess um das Dokument. Eine Erbin von Oskar Schindlers Witwe will es haben.”

http://www.neues-deutschland.de/artikel/968021.wem-gehoert-schindlers-liste.html

Es handelt sich eine Kopie der Liste, die Schindler in einem Koffer aufbewahrt hatte. Sie befindet sich im Besitz von Yad Vashem.
Eine weitere Originalkopie soll 2009 in Australien gefunden worden sein:
http://archiv.twoday.net/stories/5631613



Diesen Blogbeitrag zitieren
IngridStrauch (2015, 16. April). Wem gehört Schindlers Liste? Archivalia. Abgerufen am 2. März 2024, von https://doi.org/10.58079/bg49

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search