Tag der Archive: VdA-Nachlese

Ersten Meldungen zufolge stieß der am vergangenen Wochenende bundesweit stattgefundene 5. TAG DER ARCHIVE auf sehr positive Resonanz in der Bevölkerung. Die Beteiligung an den unter dem Motto DEM VERBORGENEN AUF DER SPUR angebotenen Präsentationen, Führungen und Vortragsveranstaltungen hat in vielen Archiveinrichtungen die Erwartungen der Veranstalter weit übertroffen.

Eine Nachlese finden Sie hier: http://www.vda.archiv.net/presse/nachlese.html

Quelle: VdA, Pressemeldung, 8.3.2010
Ergänzung:
Staatsarchiv Sigmaringen: Schwäbische Zeitung Dank an Twitterer Andreas Praefcke!
Delmenhorst: Delmenhorster Kreisblatt
Stadtarchiv Remscheid: Rheinische Post
Stadtarchiv Krefeld: Pressemitteilung Stadt Krefeld
Stadtarchiv Reutlingen: Südwest Presse


6 Gedanken zu „Tag der Archive: VdA-Nachlese“

  1. Archiv der RWTH Aachen Wir boten eine Führung am Samstag 17 Uhr an, die 8 Teilnehmer besuchten, darunter 2 Kolleginnen (1 ehemalige, 1 aktive Aachener Archivarin). Kurios war, dass ich am Nachmittag eine Meldung im WDR hörte, auch größere Einrichtungen u.a. in Aachen würden am Tag der Archive teilnehmen. Laut VdA-Liste war das RWTH-Archiv das einzige Aachener Archiv mit einem Angebot zum Tag der Archive!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search