Sagenhaftes in der Geschichte (1892)

Der Vortrag des Erfurter Gymnasialprofessors Gustav Brünnert erschien in den Jahrbüchern der Akademie Gemeinnütziger Wissenschaften zu Erfurt NF 19 (1893), S. 225-246 (GBS, ThULB Jena). Behandelt werden folgende populäre Stoffe und zwar, wie der einschlägige Jahresbericht auf 1893 ungnädig bemerkte (S. 123f., GBS), “ohne irgend ein neues zu bieten”.

Wahl Heinrichs I.
Quelle: Georg Waitz: Jahrbücher des Deutschen Reichs unter König Heinrich I. 3. Aufl. (1885), Exkurs 8 (MGH-PDF). Neueste Literatur: Bernhard Gallistl: „Des Sachsenlandes Stern“. Zu einer Königswahl Heinrichs I. in Dinklar bei Hildesheim. In: Concilium medii aevi 2017 (UB Heidelberg). Brüder Grimm: Deutsche Sagen (1818 Nr. 464, Wikisource).

Zug Ottos des Großen gegen die Dänen
Quelle: Oscar Grund: Kaiser Otto des Großen angeblicher Zug gegen Dänemark. In: Forschungen zur Deutschen Geschichte 1871 (GBS).

Heinrich Franz Gaudenz von Rustige (1810-1900): Kaiser Otto 1 (912-937) als Sieger über die Dänen, 1865. Dieses Bild und eines von Anton Dietrich (Otto am Ottensund) ist Teil des Magdeburger Katalogs: Welche Taten werden Bilder? (2023), S. 158-161.

Weiber von Weinsberg
Quelle: Ernst Bernheim: Die Sage von den treuen Weibern von Weinsberg und der Zusammenhang sächsischer Annalen. In: Forschungen zur deutschen Geschichte 1875 (GBS). Neueste Literatur: Andreas Bihrer: Den Eroberer überreden. Persuasive Kommunikation in Jacopo Sannazaros Elegie I,8 ‚Ad Petrum de Roccaforti‘. In: Eroberte im Mittelalter (2023), hier S. 451-454, wo aber der Artikel von Wolf-Wilhelm Brednich in der Enzyklopädie des Märchens 14 (2014), Sp. 557-562 übersehen wurde. Vgl. auch Hans-Jörg Uther: Deutscher Märchenkatalog (2015), num. *878A/ATU 875* (S. 224f.). Grimm 1818 Nr. 481.

Friedrich mit der gebissenen Wange in Thüringen
Quelle: Colmar Grünhagen: Über die Sage von der Flucht der Landgräfin Margaretha und dem Biß in die Wange. In: Zeitschrift … Thüringische Geschichte 1859 (ThULB Jena). Grimm 1818 Nr. 560.

Schweppermann-Überlieferung
Quelle: Heino Pfannenschmid: Die Schlacht bei Mühldorf. Mit einem Anhang über den angeblichen Sieger Sifried der Schwepffermann. In: Forschungen zur deutschen Geschichte 1863 (GBS). Neueste Literatur: Lübbers 2016 (Hinweis)

#erzählforschung



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 18. September). Sagenhaftes in der Geschichte (1892). Archivalia. Abgerufen am 25. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/ciit

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search