Archivzitat: Archiv und Kunst

„Mit der Kunst ist es ähnlich wie mit dem sich über uns befindlichen Stadtarchiv. Man will aus diesem Strom der Zeit ein kleines Teilchen, ein Ereignis, ein Gefühl in der Kunst festhalten.”
Künstlerin Heike Wiegand-Baumeister, Eröffnung der Ausstellung „Verschlüsseltes, Verborgenes, Verschüttetes, Verlorenes” im Westflügel des Klosters Wedinghausen (Arnsberg)
Quelle: Westfalenpost, 29.03.2010



Diesen Blogbeitrag zitieren
wolfthomas (2010, 30. März). Archivzitat: Archiv und Kunst. Archivalia. Abgerufen am 26. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/bso3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search