Vor 40 Jahren erwarb das Getty Museum die berühmte Handschriftensammlung Ludwig

Eigentlich sollte die Stadt Köln die 144 Pretiosen erhalten, die in einem von ihr finanzierten Prachtkatalog von Plotzek/von Euw beschrieben wurden (leider nicht online). Viele Handschriften hat das Museum inzwischen abgestoßen. Einen Kurzkatalog findet man in The J. Paul Getty Museum Journal Volume 12/1984:

https://www.getty.edu/publications/virtuallibrary/0892360798.html =
https://books.google.de/books?id=U28mAgAAQBAJ&pg=PA281



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 13. September). Vor 40 Jahren erwarb das Getty Museum die berühmte Handschriftensammlung Ludwig. Archivalia. Abgerufen am 18. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cihy

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search