Trotz Copyright-Urteil: Viele Bücher bleiben im Internet Archive

“Der Verleih digitalisierter Bücher durch die Online Library des Internet Archive verletzt Copyright. Diese Grundsatzentscheidung hat ein US-Bundesbezirksgericht schon im März gefällt. Jetzt allerdings stellt das Gericht fest, dass das nur für urheberrechtlich geschützte Bücher der klagenden Verlage gesichert ist, die auch in elektronischer Form kommerziell verfügbar sind. Bieten die Verlage einen Titel nicht als E-Book an, darf das Internet Archive die selbst angefertigten Scans bis auf Weiteres online verleihen.

Das geht aus der jüngsten Entscheidung des Bundesbezirksgerichts für das südliche New York hervor.”

https://heise.de/-9247630

Siehe auch https://heise.de/-9244025



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 22. August). Trotz Copyright-Urteil: Viele Bücher bleiben im Internet Archive. Archivalia. Abgerufen am 17. April 2024, von https://doi.org/10.58079/cie0

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search