Alfred Loschwitz (*19.11.1914 – † 19.3.2010), 1. Archivverwalter der Gemeinde Jüchen

Der Verstorbene war von 1956 bis 1977 bei der Gemeinde Jüchen beschäftigt. Nach seinem Ausscheiden aus dem aktiven Dienst hat er zwischen 1978 und 1992 das Archiv der Gemeinde Jüchen aufgebaut.
Alfred Loschwitz hat in dieser Zeit die Bestände der fünf Altgemeinden Bedburdyck, Garzweiler, Hochneukirch, Kelzenberg und Jüchen technisch aufgearbeitet und mit Findlisten erschlossen. Zudem hat er in dieser Zeit eine gegliederte Zeitungsausschnittsammlung angelegt und noch nach 1992 fortgeführt.
1992 hat er mich im Gemeindearchiv Jüchen eingearbeitet.
Die rheinische Archivwelt hat nicht nur einen gründlichen und zuverlässigen Kollegen, sondern auch einen bescheidenen und humorvollen Menschen verloren.

Dank an Norbert Wolf, Pressesprecher der Gemeinde Jüchen, für die Zusendung des Nachrufs!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.