Was zum Reich gehört – ein Gedicht über die Quaternionen der Reichsverfassung (1514/15)

Gern wüsste ich, wie man so ignorant sein kann, gegen jede buchgeschichtliche Vernunft einen herausragenden Sammelband mit Drucken, das 1993 von Frieder Schanze im Faksimile vorgelegte Liederbuch Jörg Dürnhofers (UB Erlangen, Inc. 1446a; ein Faksimile, das NB bei DeGruyter online nicht verfügbar ist), nicht als Ganzes zu digitalisieren, sondern lediglich sechs der 43 Drucke (http://digital.bib-bvb.de/collections/FAU/#/ Suche nach Dürnhofers), wobei auch die meisten der vielen Unica nicht berücksichtigt wurden.

Nr. 22, Peter Freys Gedicht über das Quaternionensystem der Reichsverfassung (Geschichtsquellen.de), ist jetzt auf Wikimedia Commons verfügbar:

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Lied_was_zum_Reich_gehoert_1514_15.pdf

22.8.2023 Die UB Erlangen schrieb mir: “wir schreiben Ihnen erneut, da wir unsere vorherige E-Mail gerne korrigieren möchten. Im Anschluss an die Bearbeitung Ihrer Anfrage haben wir uns die Katalogaufnahmen noch einmal genauer angesehen. Es hat uns ein wenig irritiert, dass nicht wenigstens Katalogaufnahmen zu allen 43 Frühdrucken existieren.

Uns ist Folgendes aufgefallen: Fokussiert man sich bei der Recherche im Online-Katalog auf die Person Dürnhofer oder das Dürnhofer Liederbuch, so erhält man in der Tat nur die wenigen Treffer, die Sie bereits kennen. Sucht man jedoch ausgehend von der Cimelien-Signatur, so erhält man alle 43 Katalogaufnahmen inklusive Volltexten. Es existieren also tatsächlich zu allen 43 Drucken bereits frei zugängliche Digitalisate. Bitte rufen Sie den Online-Katalog auf (https://www.katalog.fau.de/TouchPoint/start.do?View=uer&Language=de&Branch=0) und geben Sie in der Suchmaske im Feld Signatur das Folgende ein: H62/CIM.M 11*. Dann erhalten Sie alle 43 Treffer.

Offenbar enthalten nicht alle Katalogaufnahmen einen Hinweis auf Jörg Dürnhofer als Vorbesitzer bzw. das Dürnhofer Liederbuch. Wir werden mit unseren Kolleginnen von der Altbestandskatalogisierung erörtern, inwieweit die Recherche nach diesem wertvollen Bestand benutzerfreundlicher gestaltet werden kann. Möglicherweise genügt bereits ein zusätzlicher Provenienzvermerk.”

Der Quaternionentext: http://digital.bib-bvb.de/webclient/DeliveryManager?custom_att_2=simple_viewer&pid=2767941

#buchgeschichte



Diesen Blogbeitrag zitieren
Klaus Graf (2023, 13. August). Was zum Reich gehört – ein Gedicht über die Quaternionen der Reichsverfassung (1514/15). Archivalia. Abgerufen am 26. Februar 2024, von https://doi.org/10.58079/cid0

Autor: Klaus Graf

Historiker und Archivar, Blogger

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Suche in OpenEdition Search

Sie werden weitergeleitet zur OpenEdition Search